View Sidebar

Willkommen beim Schachclub Weiße Dame Ulm!

Wir sind mit über 100 Mitgliedern der größte Schachverein in Ulm und Umgebung. Insgesamt messen über 60 Aktive in sechs Mannschaften zwischen Verbandsliga und E-Klasse ihre Kräfte mit anderen Vereinen. Interessierte sind bei unserem Jugendtraining und Spielabend herzlich willkommen!
Schach-Einsteigerkurs für Kinder nach den Ferien

Schach-Einsteigerkurs für Kinder nach den Ferien

Wie jedes Jahr gibt es nach den Sommerferien wieder einen Schach-Einsteigerkurs unmittelbar nach den Schulferien. Am 14. und 21. September können Kinder kostenlos die Schachregeln kennenlernen.

Ausschreibung Schach-Einsteigerkurs

Mittwoch, 15. August 20180 KommentareWeiterlesen
1. Trainertag der „Fair zum Erfolg“-Initiative

1. Trainertag der „Fair zum Erfolg“-Initiative

Beim ersten Trainertag der „Fair zum Erfolg“-Initiative in Aalen tauschten sich elf Vertreter der Vereine durch Trainingsproben, Diskussionen und Vorträge aus. Ein Bericht ist auf Neuigkeiten von Fair zum Erfolg zu lesen. Inzwischen gibt es auch ein Video von den Schachpinguinen Sulzbach:

Sonntag, 29. Juli 20181 KommentarWeiterlesen
Marius spielt bei der Europäischen Mannschaftsmeisterschaft!

Marius spielt bei der Europäischen Mannschaftsmeisterschaft!

In Bad Blankenburg findet gerade die Europamannschaftsmeisterschaft der U12 statt. Und seit einiger Zeit war klar: Marius spielt!

Montag, 16. Juli 2018Kommentare geschlossenWeiterlesen
Lorenz Hofmann ist Mister Ulmer Kinder- und Jugendschachtag

Lorenz Hofmann ist Mister Ulmer Kinder- und Jugendschachtag

In der Historie des Ulmer Kinder- und Jugendschachtages hat Lorenz Hofmann vom SV Lauf einen neuen Pokalrekord aufgestellt.

Montag, 25. Juni 2018Kommentare geschlossenWeiterlesen
Simeon Reh gewinnt Vereinslosenturnier

Simeon Reh gewinnt Vereinslosenturnier

Beim 5. Ulmer Kinderschachturnier für Vereinslose gewann Simeon Reh mit 4,5/5.

Sonntag, 24. Juni 2018Kommentare geschlossenWeiterlesen
Winziger Ulmer Kinder- und Jugendschachtag

Winziger Ulmer Kinder- und Jugendschachtag

Der Ulmer Kinder- und Jugendschachtag 2018 war eine Mini-Veranstaltung, die aber dennoch das gewohnte Programm bot.

Samstag, 23. Juni 2018Kommentare geschlossenWeiterlesen
Ankündigung: Sommerfest 2018 am 30. Juni!

Ankündigung: Sommerfest 2018 am 30. Juni!

Wie jedes Jahr veranstaltet unser Verein auch 2018 wieder ein Sommerfest, das am 30. Juni 2018 um 14 Uhr stattfinden wird. Veranstaltungsort ist unser übliches Spiellokal, die Mensa der Anna Essinger-Schule. Herzliche Einladung an alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder zu ein paar Stunden geselligen Zusammenseins! Wie üblich wird auch das leibliche Wohl dabei nicht zu kurz kommen. Also, kommet zuhauf! 🙂

Montag, 18. Juni 2018Kommentare geschlossen
5. Ulmer Kinderschachturnier für Vereinslose steht an

5. Ulmer Kinderschachturnier für Vereinslose steht an

Am 22. Juni findet das bereits 5. Ulmer Kinderschachturnier für Vereinslose statt. Eingeladen sind alle Kinder aus Ulm und Umgebung, die Schach spielen können, aber nicht Mitglied in einem Verein sind.

Ausschreibung Kinderschachturnier für Vereinslose

Montag, 4. Juni 2018Kommentare geschlossenWeiterlesen
Thomas Porzer ist neuer Weltmeister im Schach-Dauerlauf

Thomas Porzer ist neuer Weltmeister im Schach-Dauerlauf

Den 2. Ulmer Schach-Dauerlauf gewann der Marathonläufer Thomas Porzer aus Plochingen. Da von dieser Sportart keine weiteren Turniere außerhalb Ulms bekannt sind, kann man ihn damit auch als Weltmeister im Schach-Dauerlauf bezeichnen.

Sonntag, 3. Juni 2018Kommentare geschlossenWeiterlesen
Marius Deuer ist Deutscher Vizemeister in der U10!

Marius Deuer ist Deutscher Vizemeister in der U10!

Im nordhessischen Willingen wurden an 7 Spieltagen insgesamt 11 Runden Schach gespielt und Marius Deuer ging als zweitbester Spieler aus dem Turnier der Altersklasse U10.

Der Start verlief gut, 2 aus 2 Punkten. In Runde 3 und 4 gab es aber nicht nur einen Rückschlag für Marius, auch der Titelverteidiger Leonardo Costa holte an diesem Tag nur einen halben Punkt. Es folgten 3 Siege am Stück und auch sonst lief nicht mehr viel schief. 7 Siege, 2 Remis und 2 Niederlagen bedeuteten am Ende Platz 2.
Nach dem 8. Platz aus dem Vorjahr ist dies eine beeindruckende Entwicklung, die gleichzeitig für ein internationales Turnier qualifiziert. (von Ernst Deuer)

Das Bild zeigt ihn und seinen Trainer Johannes Bathray.

Deuer und Bathray, Willingen 2018

Hier geht’s zu Marius‘ Ergebnissen und Partien: KLICK!

Samstag, 26. Mai 20182 Kommentare