View Sidebar
DEM 2020 Teil 2: Mokshadha Nalam startet in der U10w!

DEM 2020 Teil 2: Mokshadha Nalam startet in der U10w!

am 27. Oktober 2020Kommentare geschlossen

Nach den höheren Altersklassen vergangene Woche gingen heute die jüngsten Nachwuchstalente bei den Deutschen Jugendmeisterschaften an die Bretter. Und ja, die Weiße Dame Ulm ist auch hier vertreten!

Ein wenig paradox ist es ja schon: ein Jahr, in dem kaum Schach gespielt geschweige denn trainiert wurde, wird zu einem der erfolgreichsten Jahre unserer Jugendgeschichte auf individueller Ebene: gleich mit zwei Startern sind wir bei den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften vertreten! Marius Deuer mischte in der vergangenen Woche die U16 auf, und ab heute darf Mokshadha Nalam zum ersten Mal an einer DEM in der U10w teilnehmen. Dieses Recht hat sie sich hart erkämpft, indem sie im September ein Sichtungsturnier für sich entscheiden konnte (hier geht es zu den Details).

Auch danach zeigte Mokshadha, dass sie sich in ihrer schachlichen Entwicklung durch Corona nicht ausbremsen lässt: bei der zweiten Auflage des Oberschwäbischen Mädchenturniers in Tettnang konnte sie ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen – mit 4,5 Punkten aus 5 Partien und deutlich besserer Feinwertung vor der knapp 600-DWZ stärkeren zweitplatzierten Spielerin (zu den Ergebnissen).

Nun darf sie sich also im stärksten Jugendturnier beweisen, das Deutschland zu bieten hat. Strengt eure Daumen also nochmal kräftig an! Die heutige Auftaktpartie konnte Mokshadha übrigens bereits gewinnen – hier werden alle Partien live übertragen. Die nächste Runde startet morgen ab 8:30!

Kommentare geschlossen