View Sidebar
Winziger Ulmer Kinder- und Jugendschachtag

Winziger Ulmer Kinder- und Jugendschachtag

am 23. Juni 2018Kommentare geschlossen

Der Ulmer Kinder- und Jugendschachtag 2018 war eine Mini-Veranstaltung, die aber dennoch das gewohnte Programm bot. Gerade 32 Teilnehmer gingen an den Start. Der Einzugskreis war jedoch nach wie vor sehr hoch: Vom Wutachtal in Baden bis Lauf in Bayern kamen die Gäste.

Die Gruppensieger hießen

  • U8: Difu Liu (SC Stetten)
  • U10: Luca Doll (TSV Langenau)
  • U12: Felix Rieger (SV Jedesheim)
  • U14: Pascal Rafiq (SF Wutachtal)
  • U16: Lorenz Hofmann (SV Lauf)

Schachtag_2018_Sieger

Die Altersgruppen U16/U14 und die Gruppe U12 spielten wegen der geringen Teilnehmerzahl nur 5 Runden mit 20 Minuten Bedenkzeit. Aus unerklärlichen Gründen brauchte aber kaum eine Runde länger als in der U8/U10, wo die Spieler nur 15 Minuten Bedenkzeit hatten.

U10

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Doll, Luca 1193 TSV Langenau 6 1 0 6.5 28.0 25.00
2. Zomartova, Ilya 1104 SC Weiße Dame U 5 2 0 6.0 25.5 20.50
3. Kiefel, Dennis 813 TG Biberach GER 4 1 2 4.5 26.5 12.75
4. Rechner, Jan Phil 774 SC Stetten a.d. 4 0 3 4.0 28.5 11.50
5. Mgeladze, Davit SV Weingarten GEO 4 0 3 4.0 23.5 9.50
6. Datsenko, Denis 818 SC Weiße Dame U 3 1 3 3.5 29.0 11.00
7. Sänger, Elias SG KK Hohentübi 3 0 4 3.0 27.5 6.50
8. Liu, Difu U8 SC Stetten 3 0 4 3.0 21.0 6.50
9. Tautfest, Jan U8 SC Dillingen 3 0 4 3.0 21.0 4.50
10. Hassenstein, Lias U8 753 SF Vöhringen 2 1 4 2.5 19.5 4.25
11. Larkin, Roman SC Weiße Dame U 1 0 6 1.0 24.0 1.00
12. Rautenberg, Nikla SC Stetten 1 0 6 1.0 20.0 3.00

U12

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Rieger, Felix 1068 SV Jedesheim GER 5 0 0 5.0 12.0 12.00
2. Boch, Simon SC Weiße Dame U 4 0 1 4.0 15.0 10.00
3. Winter, Anton 910 TV Wiblingen 3 0 2 3.0 14.0 5.00
4. Diegruber, Matteo Spvgg Böblingen 3 0 2 3.0 12.5 5.00
5. Abt ,Samuel 943 SC Weiße Dame U GER 3 0 2 3.0 11.0 4.50
6. Koch, Michael SC Weiße Dame U 2 1 2 2.5 12.5 2.25
7. Adolf, Emilius 812 SF Vöhringen 2 1 2 2.5 10.0 2.25
8. Wehrwein, Daniel SC Weiße Dame U 1 0 4 1.0 13.5 1.00
9. Brinster, Arthur TV Wiblingen 1 0 4 1.0 11.5 1.50

U16

Rangliste:  Stand nach der 5. Runde
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
1. Hofmann, Lorenz 1963 SV Lauf GER 5 0 0 5.0 15.0 15.00
2. Nagy, Eduard 1559 TSV Langenau 4 0 1 4.0 13.0 8.00
3. Ritter, Philipp 1369 SC Lindau GER 3 0 2 3.0 14.5 5.50
4. Rafiq, Pascal U14 1142 SF Wutachtal GER 2 2 1 3.0 12.0 5.00
5. Rieger, Max U14 1279 SV Jedesheim GER 3 0 2 3.0 11.5 3.50
6. Gettinger, Oleg U14 895 SC Weiße Dame U 2 1 2 2.5 11.0 3.50
7. Schwarz, Anton 972 TSV Langenau 2 1 2 2.5 9.5 4.00
8. Wehrwein, Dennis 945 SC Weiße Dame U 2 1 2 2.5 9.5 3.00
9. Keifert, Elijah 1169 TSV Langenau 2 0 3 2.0 16.0 4.00
10. Hecht ,Robin U14 1048 Spvgg Böblingen 1 1 3 1.5 13.5 2.50
11. Brinster, Emil U14 TV Wiblingen 1 0 4 1.0 12.0 2.00

In der Pause gab es wieder das traditionelle GeländeschachUnd siehe da: Von den 32 Teilnehmern des Schachtages spielten 28 begeistert mit! Anstatt der üblichen schnellen Runden gab es dieses Mal nur einen langes hartes Duell, bei dem keine Mannschaft so richtig die Oberhand gewinnen konnte. Schließlich schafften es aber nach 15 Minuten ein paar weiße Spieler doch, zum schwarzen König Lorenz Hofmann vorzudringen und ihn zu bezwingen.

Schachtag_2018_Gelaendeschach

Beim abschließenden Tandemblitzturnier nahmen noch 11&nbbsp;Jugendliche und ein Turnierleiter mit. Sieger wurde die Mannschaft Eagles of Germany aus Lorenz Hofmann und Philipp Ritter.

Rang Mannschaft Spieler 1 Spieler 2 S R V Punkte SoBer
1 Eagles of Germany Lorenz Hofmann Philipp Ritter 5 0 0 5,0 10,00
2 Tadem 2.0 Max Rieger Felix Rieger 4 0 1 4,0 6,00
3 TSV Langenau 2 Anton Schwarz Luca Doll 3 0 2 3,0 3,00
4 SC Schach Ulm Simon Boch Elmar Braig 1 1 3 1,5 1,25
5 TSV Langenau 1 Eduard Nagy Eliah Keifert 1 0 4 1,0 0,50
6 Schwarze Dame Pascal Rafiq Oleg Gettinger 0 1 4 0,5 0,75

Unterm Strich: Ein winziges Turnier, aber die Stimmung war super bis zum Schluss. Muss die Show weiter gehen? Hmmmmmmm …

Danke an alle Helfer und Kuchenspender, die das Turnier erst möglich gemacht haben.

Keine Kommentare