View Sidebar
Wang, Hao vs. Weiße Dame: Unglaublicher Auftakt in Karlsruhe!

Wang, Hao vs. Weiße Dame: Unglaublicher Auftakt in Karlsruhe!

am 30. März 20181 Kommentar

Alle, die nicht gerade in Karlsruhe sind, um das Grenke-Open zu spielen haben jetzt schon einiges verpasst! Der chinesische, 2713 Elo-Punkte schwere GM Wang Hao nimmt es dort mit Mitgliedern unseres Vereins auf und verlor dabei einen halben Punkt an Johannes Bathray!

Ich traue meinen Augen nicht als ich mir heute Abend ganz friedlich die bisherigen Ergebnisse des Grenke-Opens in Karlsruhe anschauen will. An Brett 3 eines über 700-Spieler starken Opens sitzen sich in der ersten Runde unser Jugendtrainer Johannes Bathray und GM Wang Hao gegenüber. Das Ergebnis: Remis! Eine gefühlte Minute starre ich mit offenem Mund auf meinen Bildschirm. Dann setzen Herzschlag und Atmung wieder ein und die Feier kann beginnen!

Davor will ich aber noch schauen, wie es bei den anderen unseres Vereins lief. Wer weiß, vielleicht gibt es ja noch mehr Gründe zum Feiern… Es sind ein paar bekannte Namen dabei – Rainer Wolf und Matthias Schwab fallen mir auf (doch es gibt bestimmt noch mehr) – bis ich endlich Franziska Fröhlich finde. Am letzten von chess24 noch aufgeführten Brett sehe ich ihre Paarung und falle dabei fast vom Stuhl: In der ersten Runde gewann sie gegen einen ukrainischen IM mit Elo 2309! Als Belohnung bekam sie in der zweiten Runde dann selbst Wang Hao zugelost, der fast 1000 Elo-Punkte mehr hat als sie.

Was für ein Start in dieses gigantische Turnier! Viel Erfolg an Euch alle für die kommenden Runden!

 

Wang Hao vs Weiße Dame

 

1 Kommentar