View Sidebar
OVM 2018: Fakten und Partien

OVM 2018: Fakten und Partien

am 15. Januar 2018Kommentare geschlossen

Nach dem bildgewaltigen Bericht über die erste Runde unserer diesjährigen offenen Vereinsmeisterschaft nun Fakten über das Turnier und Partien der ersten Runde.

26,17,30,23,18,21 – nein, das sind nicht die neuesten Lottozahlen, sondern die Teilnehmerzahlen der vergangenen sechs Offenen Vereinsmeisterschaften. Die siebte Auflage stellt in dieser Reihe den neuen Negativrekord auf: nur 15 Schachspieler fühlten sich in diesem Jahr berufen, das Turnier mit Leben zu füllen. Ein schönes Turnier wird es hoffentlich dennoch, zumal mit drei Spielern >2000 und einigen Geheimfavoriten das Turnier in der Spitze stärker besetzt ist als die letzten zwei, drei Jahre. Spannend wird es also immerhin werden.

Aufmerksame Verfolger der Ulmer Schachszene werden bemerken, dass es sich bei den drei Erstgesetzten um die gleichen Schachspieler handelt, die bereits den Ulmer Stadtmeister unter sich ausmachten – wer dieses Mal wohl die Nase vorn hat?

Neu ist dieses Jahr auch, dass die Partien zum „Durchklicken“ hier veröffentlicht werden. Meinungen dazu gerne in die Kommentare. Welche Partie gefällt euch am besten? Viel Spaß! (Noch nicht dabei: die Nachholpartie Baur-Hartmann).

Kommentare geschlossen