View Sidebar
Vierte weiter mit weißer Weste

Vierte weiter mit weißer Weste

am 7. November 2017Kommentare geschlossen

Unsere Vierte gewann am vergangenen Sonntag auch ihr zweites Saisonspiel knapp gegen Berghülen 2.

SC Weiße Dame Ulm 4 – TSV Berghülen 2   4,5:3,5

Knapper geht es nicht: in einem ausgeglichenen, spannenden Mannschaftskampf gelang unserer Vierten am Ende gegen starke Gäste der Lucky Punch. Damit reiht man sich zusammen mit den ebenfalls verlustpunktfreien Obersulmetingern an der Spitze der Tabelle ein. Bis in das neue Jahr wird sich an dieser Punkteausbeute auch nichts ändern, da unsere Vierte in der nächsten Runde eine Verschnaufpause namens „Spielfrei“ einlegt.

Auf den Brettern war einiges los, hier ein paar Highlights (Danke an Kevin Pieczka für die Übermittelung der Partien!:-)).

Vor Matt ist man im Schach leider nie gefeit – auch nicht, wenn die Partie eben erst begonnen hat! Robert Gerdes demonstrierte dies mit einem sehenswerten Springer-Läufer-Matt bei vollem Brett:

Dem erfolgreichen Matchauftakt folgten zwei Remis von Bernd Rieken und Erich Bornmüller, wobei letzterer mit den schwarzen Steinen früh ausgleichen konnte. Beide Kontrahenten wollten die Stellung wohl aber nicht mehr ausdiskutierten und trennten sich friedlich.

Der Ausgleichstreffer für Berghülen fiel dann an Brett 4, wo  Ljubisav Topalovic die Segel streichen musste, doch schon bald war der alte Abstand wiederhergestellt, da Norbert Kelemen die vorwitzige Spielanlage seines Gegners ausnutzen konnte. Dennoch blieb der Kampf spannend bis zum Schluss: nach dem Remis von Haims Haitovs und der unglücklichen Niederlage von Berthold Sauter befand sich Kevin Pieczka in der undankbaren Lage, beim Stande von 3,5:3,5 als letzter zu spielen. Gegen die unorthodoxe Spielanlage gegen seinen Grünfeldinder kam Kevin früh zu gutem Spiel und konnte erst einen, dann kurz vor der Zeitkontrolle einen zweiten Bauern gewinnen. Im Damenendspiel wandelte Kevin diese dann in den wichtigen, spielentscheidenden vollen Punkt um.

Die Vierte kann nach diesem Spiel gegen einen gleichwertigen Gegner zunächst beobachten, was die Konkurrenz vor Weihnachten noch machen wird, bevor es dann im neuen Jahr gegen die Mannschaft aus Reute geht.

Br. SC Weiße Dame Ulm 4 TSV Berghülen 2 4,5:3,5
1 Bornmüller, Erich (1550) Kast, Stephan (1337) ½:½
2 Kelemen, Norbert (1539) Kücherer, Johannes (1400) 1:0
3 Rieken, Bernd (1373) Mangold, Martin (1250) ½:½
4 Topalovic, Ljubisav (1368) Böss, Franz (1365) 0:1
5 Sauter, Berthold (1323) Mangold, Hans (1375) 0:1
6 Gerdes, Robert (1302) Schöll, Jürgen (1254) 1:0
7 Pieczka, Kevin (1266) Brandenburg, Dirk (1253) 1:0
8 Haitovs, Haims (1262) Hinz, Wolfgang (1231) ½:½

Zur 4. Mannschaft

Kommentare geschlossen