View Sidebar
Es war mehr drin

Es war mehr drin

am 22. November 2017Kommentare geschlossen

Am letzten Sonntag musste sich unsere Zweite gegen die TSV Langenau II beweisen.

Hierbei war unser Mannschaftsleiter leider verhindert weshalb wir auf Philipp Lerche als starken Ersatzmann zurückgriffen.
Philipp war es auch der einen Start-Ziel-Sieg hinlegte und uns vormachte, wie es gehen sollte.
Franziska folgte seinem Beispiel und brachte im entscheidenden Moment ein Qualitätsopfer an, welches letztlich die Partie zu unseren Gunsten entschied.
Wäre der Berichterstatter nicht so besessen davon jede Partie gewinnen zu wollen, hätte er in einem Turmendspiel sicher den halben Punkt mitnehmen können. Stattdessen folgte die Ernüchterung und ertse Niederlage seit knapp einem halben Jahr.
Die restlichen Punkte für die Mannschaft trugen noch Albert Lepschi an Brett 7 mit einem Sieg und Norbert sowie Alex jeweils mit einem halben Punkt zusammen.
Heiko und Helmut mussten sich letztlich geschlagen geben.

Nun ist es dringend angeraten in den nächsten Runden zu Punkten um nicht von Abstiegskampf reden zu müssen.

Kommentare geschlossen