View Sidebar
Geschlossene Mannschaftsleistung

Geschlossene Mannschaftsleistung

am 17. Oktober 2017Kommentare geschlossen

Am Sonntag war es wieder soweit. Unsere Zweite bestritt das erste Heimspiel der Saison und das auch durchaus erfolgreich.

Es war zu erwarten, dass wir nicht gegen jeden Gegner an allen Brettern die besten Chancen haben. Am Ende zählt jedoch das Mannschaftsergebnis und das hat gegen Friedrichshafen gestimmt.

Im Vergleich zum ersten Spiel der Saison konnten wir diesmal nahezu vollzählig antreten. Von den ersten acht Brettern mussten wir lediglich auf Alexander Kelemen verzichten. Er wurde durch Albert Lepschi ersetzt.

Franziska war schließlich die Erste von uns, die ihre Partie wenn auch etwas glücklich mit einem Sieg beenden konnte. Auch ich ließ mir die Chance nicht nehmen und brachte meine Gegnerin kurze Zeit später ebenfalls zur Aufgabe. Heiko und Helmut taten es uns gleich und als Thomas seine Partie remisierte war uns der Mannschaftssieg nicht mehr zu nehmen. Die Stimmung konnte lediglich durch die drei Niederlagen an Brett 3,7 und 8 etwas getrübt werden.

Schlussendlich war aber das Hauptziel die zwei Punkte in Ulm zu behalten. Dies wurde erfolgreich geschafft.

Nun müssen wir den Schwung mitnehmen und im nächsten Spiel in Lindau eine ähnlich starke Leistung zeigen.

Es bleibt zu hoffen, dass sich auch die Erste ein Beispiel nimmt und am Sonntag in Jedesheim ebenfalls die ersten Punkte in der Oberliga einfährt. Wir drücken euch die Daumen

Kommentare geschlossen