View Sidebar
U10-Mannschaft Württembergische Vizemeister

U10-Mannschaft Württembergische Vizemeister

am 15. Mai 20171 Kommentar

Bei der Württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft in Tübingen war besonders die U10-Mannschaft aus Marius Deuer, Esad Zor, Ilya Zomartova und Denis Datsenko erfolgreich.Sie belegten ungeschlagen den 2. Platz. Erfolgreichster Spieler war erwartungsgemäß Marius Deuer – er gewann alle Partien!. Aber auch die anderen trugen ihren Anteil an den Erfolgen, besonders die Neulinge Denis Datsenko und Ilya Zomartova, die beiden noch nicht einmal ein Jahr beim SC Weiße Dame Ulm sind – Denis begann mit dem letzten Schach-Einsteigerkurs.

WJMM_U10

Auch die U16-Mannschaft mit Philipp Lerche, Dominik Cirillo, Paul Gebhardt und Julian Siegel schlugen sich in der U16 beachtlich. Sie starteten mit 3/3, verloren dann gegen Bebenhausen, trotzten aber den an der Spitze spielenden Königskindern noch ein Remis ab. Um einen Brettpunkt verfehlten sie schließlich die Qualifikation zur Baden-Württembergischen.

WJMM_U16

Die U14-Mannschaft aus Joshua Tellbach, Oleg Gettinger, Christopher Wachter und Luca Thiele war dagegen zu schwach besetzt, um in der stark besetzten U14-Meisterschaft eine Chance zu haben. Verständlich, sind Luca und Oleg ja noch U12-Spieler. Für sie zählte vor allem die Erfahrung.

WJMM_U14

1 Kommentar

  • Hannelore

    Ist doch prima und es hat hoffentlich allen Spaß gemacht!