View Sidebar
Peter Oesterle gewinnt 1. Ulmer Schach-Dauerlauf

Peter Oesterle gewinnt 1. Ulmer Schach-Dauerlauf

am 6. Mai 20171 Kommentar

Den 1. Ulmer Schach-Dauerlauf und vermutlich auch ersten Schach-Dauerlauf der Welt (weder eine deutsche noch eine englische noch eine portugiesische noch eine spanische Suche im Internet war erfolgreich) gewann Peter Oesterle. Wen wundert es, war Oesterle doch jahrelanger Spitzenspieler der SAbt Post SV Ulm und gleichzeitig Teilnehmer des Einstein-Marathons. Ihm folgte Frank Fleischer vom SC Weiße Dame Ulm und Johann Illg aus Dietmannsried – zwischen ihm und dem vereinslosen Johannes Jahn hatte es einen harten Zweikampf gegeben. Die drei besten bekamen Gutscheine für den Biergarten gleich nebenan und das war nach 10 Runden (vermutlich waren es mehr als 7 km) wohl auch das, wonach sich alle sehnten. Johann Illg war auch gleichzeitig bester Jugendlicher. Da es aber keine Doppelpreise gab, ging der Preis für den besten Jugendlichen an Luca Thiele. Ganz ernst ging es nicht zu, denn immer wieder griff Franz Schmid als Joker ein und ließ einen Spieler weiterlaufen, auch wenn er verloren hatte, um eine Endlosschleife zu verhindern.

Nicht ohne war für alle Teilnehmer der Wechsel zwischen körperlichem Sport und Denksport. Setzte man sich nach einer Runde Dauerlauf an die Bretter, musste man erst einmal wieder ruhig werden um sich konzentrieren zu können, lief man nach dem Spiel weiter, musste man wieder „warm werden“. Zweifellos war bei diesem Turnier aber auch viel Glück im Spiel, denn die Auswahl der Gegner konnte nicht geplant werden und es spielten von vereinslosen Hobbyspielern bis zu Spitzenspielern alles mit. Aber Spaß gemacht hat es allen, was sicherlich auch am guten Wetter lag. Also: Bis zum nächsten Mal!

Rang Spieler Verein
1. Oesterle, Peter vereinslos
2. Fleischer, Frank SC Weiße Dame Ulm
3. Illg, Johann SC Dietmannsried
4. Jahn, Johannes vereinslos
5. Zitzelberger, Philipp SC Weiße Dame Ulm
6. Klaiber, Ingo SC Nusplingen
7. Thiele, Luca SC Weiße Dame Ulm
8. Braig, Elmar SC Weiße Dame Ulm
9. Morales, David vereinslos
10. Zell, Mirjam SV Jedesheim
11. Mierzwa, Robert SC Weiße Dame Ulm
12 Natterer, Philipp SF Göppingen
13 Ufschlag, Frank vereinslos

SchachDauerlauf_1

SchachDauerlauf_2

SchachDauerlauf_3

Zum Bericht in der Südwest-Presse

1 Kommentar

  • Gertrud Illg

    Hallo liebe Schachfreunde, Das war eine echt spannende Premiere des ersten Schachdauerlaufs der Welt. Ich denke mal, dass es allen beteiligten Spielern und natürlich den Veranstaltern Spaß gemacht hat. Johann ist beim nächsten mal bestimmt wieder dabei. Grüße aus Dietmannsried. G. Illg