View Sidebar
Schachcrasher gewinnen das Mannschaftsblitzturnier

Schachcrasher gewinnen das Mannschaftsblitzturnier

am 17. Juni 2016Kommentare geschlossen

Am früheren Nationalfeiertag wurde beim SC Weiße Dame Ulm mit Turnieren experimentiert – mit Erfolg. Das Mannschaftsblitzturnier, bestehend aus zwei Spielern, die einigermaßen zufällig gelost wurden, kam bei allen Beteiligten sehr gut an. Damit nicht die besten zusammenkommen konnten, durften sich die Schwächeren Spieler ein Los ziehen, mit welchem Stärkeren sie zusammenspielen wollten. Klare Sieger wurden die Schachcrasher aus Rainer Wolf und Philipp Lerche, gefolgt von der Einzigen allgemeinen Nudelversicherung aus Frank Bitter und Paul Gebhardt.

Rang Mannschaft Brett 1 Brett 2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 gesamt
1 Schachcrasher Wolf, Rainer Lerche, Philipp   1,0 2,0 2,0 2,0 2,0 1,0 2,0 1,0 13,0
2 Einzig Allgemeine
Nudelversicherung
Bitter, Frank Gebhardt, Paul 1,0   1,0 1,5 1,0 1,0 1,0 2,0 2,0 10,5
3 Wurstelknechte Braig, Elmar Bergonzi, Luca 0,0 1,0   1,0 2,0 2,0 1,5 1,0 1,5 10,0
4 Fanta Bathray, Johannes Thiele, Luca 0,0 0,5 1,0   0,5 2,0 2,0 2,0 1,0 9,0
5 Die Anderen Smolny, Frieder Gettinger, Oleg 0,0 1,0 0,0 1,5   1,0 1,0 1,0 1,5 7,0
5 Dame und Turm Fröhlich, Franziska Zor, Esad 0,0 1,0 0,0 0,0 1,0   2,0 1,0 2,0 7,0
7 Hoffentlich nicht
die letzten
Pieczka, Kevin Cirillo, Dominik 1,0 1,0 0,5 0,0 1,0 0,0   1,0 1,5 6,0
8 Die besoffenen
Schachspieler
Eikmanns, Robert Razarian, Eduard 0,0 0,0 1,0 0,0 1,0 1,0 1,0   1,0 5,0
9 Khumpft wie gsprunge Müller, Fabian Ufschlag, Hannelore 1,0 0,0 0,5 1,0 0,5 0,0 0,5 1,0   4,5

Mannschaftsblitz_1
Mannschaftsblitz_2

So sehn Sieger aus!

Kommentare geschlossen