View Sidebar
7. und 11. Platz bei der Württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft

7. und 11. Platz bei der Württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft

am 24. April 2015Kommentare geschlossen

Bei der Württembergischen Jugendmannschaftsmeisterschaft in Besigheim trat der SC Weiße Dame Ulm mit zwei Mannschaften an: Einer in der U12, einer in der U16. Die U16-Mannschaft belegte den 7. von 11 Plätzen und erzielte damit einen Achtungserfolg, schließlich war sie als U14-Mannschaft geplant gewesen. Am Tag vor dem Turnier sprang aber auf einmal Brett 1 ab. Daniel Überreiter, letztes Jahr noch Brett 4 in der U16-Mannschaft, sprang bereitweillig ein und verwandelte die U14- in eine U16-Mannschaft. So spielte man in der Besetzung Daniel Überreiter, Paul Gebhardt, Dominik Cirillio und Massimo Candreva – letzterer war erst kurz zuvor dem Verein nach einer Pause wieder beigetreten.

Die U12-Mannschaft belegte den 11. Platz und landete damit auf einem der hintersten Plätze. Aber dabei sein ist schließlich alles und Leistungsdruck war beim SC Weiße Dame Ulm schon immer verpönt. Die Mannschaft war mit der Bestzung Denis Gotic, David Otto, Khanddorj Chimeddorj und Joshua Tellbach angetreten.

Begleitet und betreut wurde die Gruppe von Alexander Kelemen.

Zu den Abschlusstabellen

Gruppenbild_Webseite

Kommentare geschlossen