View Sidebar
In der E-Klasse bleibt es spannend

In der E-Klasse bleibt es spannend

am 7. Dezember 2014Kommentare geschlossen

In der E-Klasse bleibt es auch nach dem Direktvergleich zwischen den beiden Tabellenersten TSV Neu-Ulm III und SC Weiße Dame Ulm VII spannend – das Spiel endete mit Mannschaftsremis. Paul Gebhardt zog deutlich zu schnell und stellte eine Figur ein, dafür gewann Max Hitzler an Brett 3 eine Dame und gewann als erster. Kurz darauf verlor Paul. Zu diesem Zeitpunkt spielte Benjamin Wiesbacher an Brett 1 aber schon mit einer Dame weniger und verlor bald. Nils Böck erzielte in einer souverän gespielten Partie wieder den Ausgleich. Die Schachabteilung TSV Neu-Ulm bleibt mit einem halben Brettpunkt in Führung, es geht also weiter um jeden Brettpunkt.

Ergebnisse

Br. SC Weiße Dame Ulm 7 TSV Neu-Ulm 3 2:2
1 Wiesbacher, Benjamin Abdul Zahra Kazem, Yiming 0:1
2 Böck, Nils Pham, Duc 1:0
3 Hitzler, Max Müller, Felix 1:0
4 Gebhardt, Paul Behringer, Max 0:1

» Zur 7. Mannschaft

Kommentare geschlossen