View Sidebar
Schmerzhafte Niederlagen in Verbands- und Bezirksliga

Schmerzhafte Niederlagen in Verbands- und Bezirksliga

am 3. Februar 2014Kommentare geschlossen

In dieser Saison spielen die erste, dritte und vierte Mannschaft stets gemeinsam ihre Heimkämpfe aus. So trafen sich auch am gestrigen Sonntag wieder knapp 50 Schachspieler, um in der Verbands- und Bezirksliga ihre Begegnungen auszutragen.

Gegen den Verbandsliga-Tabellenführer aus Ebersbach musste sich die erste Mannschaft mit 3:5 geschlagen geben. Beim Stand von 2:4 kämpften Frieder Smolny und Uwe Gebhardt lange um den vollen Punkt, mussten sich dann aber letztlich doch mit dem Remis zufriedenstellen. Bei noch drei ausstehenden Spielen liegt die Mannschaft damit auf dem 7. Platz, der bei ungünstigen Ergebnissen in den höheren Ligen im direkten Abstieg münden würde.

Die vierte Mannschaft hatte sich für diese Runde gegen den SV Jedesheim einiges vorgenommen: Mit einem 4:4 oder gar Sieg würde man nicht nur die eigene Position im Abstiegskampf verbessern, sondern könnte auch dem Verfolger der dritten Mannschaft um die Tabellenspitze wichtige Punkte abknöpfen. Am Ende musste die Mannschaft aber ebenfalls eine 3:5-Niederlage verbuchen.

Die auf Schützenhilfe hoffende dritte Mannschaft musste im Parallelspiel der Bezirksliga also selbst ihre Aufstiegsambitionen untermauern. Gegen den SC Laupheim wurde ein ungefährdeter 5,5:2,5-Sieg eingefahren, womit die Tabellenspitze behauptet werden konnte. Für die vierte Mannschaft wird es im Tabellenkeller dagegen eng, nachdem der Abstiegskonkurrent aus Neu-Ulm überraschend mit 5,5:2,5 gegen den TSV Laichingen gewinnen konnte, da diese mit nur fünf Spielern antraten.

Br. SC Weiße Dame Ulm 1 SV Ebersbach 1 3:5
1 Smolny, Frieder Grill, Bernd ½:½
2 Bathray, Johannes Rupp, Michael 0:1
3 Fleischer, Frank Kessler, Dietmar ½:½
4 Berning, Boris Warthmann, Ralf ½:½
5 Gebhardt, Uwe Junger, Werner ½:½
6 Wolf, Rainer Junger, Ulrich 0:1
7 Lainburg, Viktor Hehn, Hartmut ½:½
8 Heinrich, Alexander Mehrer, Michael ½:½

» Zur 1. Mannschaft

Br. SC Weiße Dame Ulm 3 SC Laupheim 1 5,5:2,5
1 Schmid, Franz Münst, Wilfried 0:1
2 Nogatz, Falco Aberle, Breno ½:½
3 Hoffart, Alexander Pacewski, Kamil ½:½
4 Boeck, Rüdiger Zuger, Zvonko 1:0
5 Kelemen, Alexander Janson, Dieter ½:½
6 Mierzwa, Robert Engelniederhammer, Fabian 1:0
7 Ringhut, David Mayer, Johannes 1:0
8 Fürderer, Carl Janson, Gregor 1:0

» Zur 3. Mannschaft

Br. SC Weiße Dame Ulm 4 SV Jedesheim 2 3:5
1 Krauß, Rainer Knuplesch, Michael ½:½
2 Stoll, Katja Eichhorn, Markus ½:½
3 Bornmüller, Erich Lerch, Matthias ½:½
4 Ranade, Kedar Jehle, Bernhard 1:0
5 Goda, Frederic Grüner, Norbert 0:1
6 Kikic, Radovan Goda, Robert-Rene 0:1
7 von Koschitzky, Ignacio Simó Kowalski, Hans-Michael ½:½
8 Radovic, Miodrag Haug, Harald 0:1

» Zur 4. Mannschaft

Kommentare geschlossen