View Sidebar
Vorstand verjüngt

Vorstand verjüngt

am 21. Juni 2013Kommentare geschlossen

Der Vorstand des SC Weiße Dame Ulm wurde verjüngt und ist jetzt wieder komplett. Thomas Hartmann zog sich nach fünf Jahren ausgezeichneter Arbeit vom Amt des 2. Vorsitzenden zurück, um sich nun ganz auf seine neue Aufgabe als Bezirksspielleiter konzentrieren zu können. Er wurde durch Falco Nogatz ersetzt, der seit Jahren bei der Deutschen Schachjugend verschiedene Aufgaben inne hatte. Ignacio Simo von Koschitzk wechselte vom Technischen Leiter zum Turnierleiter, unterstützt durch den bisherigen komisarischen Turnierleiter Frederic Goda. Neuer Technischer Dienst wurde Walter Veit. Der bisher offene Posten des Schriftführers wurde durch Boris Berning besetzt. Franz Schmid wurde als 1. Vorsitzender, Norbert Kelemen als Kassierer wiedergewählt. Elmar Braig wurde als Jugendleiter bestätigt, nachdem er von der Jugendversammlung bereits wiedergewählt worden war.

Berthold Sauter und Frank Bitter wurden zu Kassenprüfern gewählt.

Kommentare geschlossen